Hallo liebe Bastelfreunde, heute wende ich mich an alle Bastelanfänger. Als Erstes sollt Ihr wissen: Basteln ist nicht teuer! Mit meiner neuen Artikelserie „Low-Budget-Basteln“ möchte ich Euch zeigen, wie Ihr mit einem kleinen Budget (Low-Budget) alles besorgen könnt, was Ihr zum Basteln braucht.

low-budget-material

Das Einzige, was Ihr braucht, ist Fantasie und etwas Geduld. Natürlich stelle ich Euch meine Bastelarbeiten vor. Von den meisten habe ich auch Anleitungen geschrieben. Schließlich verrate ich Euch Tipps und Tricks rund um das Thema Basteln.

Doch kommen wir zu der wichtigen Frage: Wo finde ich Material zum Basteln?

Es gibt Bastelblogs, die Euch vermitteln wollen, dass Ihr Bastelsets braucht. Das stimmt nicht! Schaut Euch erst einmal in Eurem Zuhause um. Ihr findet sicher leere, saubere Joghurtbecher, Plastikflaschen, Blechdosen, Kochlöffel, einzelne Socken, usw. So könnt Ihr zum Beispiel eine alte Trinkflasche mit etwas Farbe in eine originelle Vase verwandeln. Aus einem Socken lässt sich ein lustiger Sparstrumpf oder eine Handpuppe machen.
Wenn Ihr im Wald oder im Stadtpark spazieren geht, findet Ihr Kastanien, Eicheln, Tannenzapfen, glitzernde kleine Steine, Vogelfedern, kleine mit Moos bewachsene Äste usw. Mit ihnen lassen sich Figuren oder Tischdekorationen basteln.

 

Was braucht Ihr zum Basteln?

  • Scheren in unterschiedlicher Größe
  • ein 30 cm langes Lineal und  ein Geodreieck
  • Bleistifte und bunte Filzstifte,
  • buntes Bastelpapier und Reste von Geschenkpapier
  • für draußen ein Taschenmesser
  • etwas Kleber; hier könnt Ihr Tapetenkleister anrühren. Damit lässt sich gut Papier kleben.

Die meisten dieser aufgezählten Dinge habt  Ihr  sicher schon.

Material kaufen mit einem Low-Budget

Was fehlt, könnt Ihr Euch kostengünstig bei Discountern und Sonderpostenmärkten wie Tedi, Action, Woolworth usw. beschaffen. Bei ihnen erhaltet Ihr viele Dekorationsartikel wie Sticker, bunte Bänder, Perlen, Farben, Stifte  für ein bis drei Euro. In einem Bastelfachgeschäft zahlt Ihr das Vielfache. Eine andere Möglichkeit ist: bestellt Euch die benötigten Sachen bei einem Händler im Internet. Hier sind chinesische Händler besonders preiswert und empfehlenswert.

Ihr seht, Basteln muss nicht teuer sein.